LyricsErst mein Volk

Stahlgewitter

Last update on: July 25, 2017
No translations availableNo translations available
These lyrics are waiting for review
If you found mistakes, please help us by correcting them.

Steht die ganze Welt in Brand, die Trommeln wie sie gehen. Sei getrost mein Vaterland, Dir soll nichts geschehen.

Der Himmel flammt in Glut und Glanz, wir schreiten weiter, wir schreiten. Auch wenn die Feinde uns den Tanz, den bitteren bereiten. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Die Trommeln wirbeln wild und weit, kein Zögern und kein Zagen. Der Tod will halten Erntezeit, wir werden es schon tragen. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Hei, wie der Sturm die Fahne fand, laßt fliegen, laßt sie fliegen. Dich grüß ich noch, mein Vaterland, beim Sterben oder Siegen. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Ich bin geboren, um deutsch zu fühlen, bin ganz auf deutsches Denken eingestellt. Erst kommt mein Volk, dann all die anderen, erst meine Heimat, dann die Welt. Erst meine Heimat, dann die Welt.

No translations availableNo translations available
  • 1

Last activities

Synced bySarah behme

Musixmatch for Spotify and
Apple Music is now available for
your computer

Download now