LyricsSoley, Soley, Soley

Nicole

Last update on: July 29, 2019
No translations availableNo translations available
These lyrics are waiting for review
Ri Na suggested changes to these lyrics.

Johannesburg, allein in einen (m) fremden Land schon auf den (m) Flugplatz strahlte mich der kleine Junge an Und mein Gepäck das nahm' er schnell und schleppte es bis zum Hotel Es war so heiß - Er tat mir leid Ich sagte: , Komm' ich lad' dich ein, doch er sagte: Ich darf hier nicht rein!" Ref. Soley, soley, soley - die Sonne weint im Süden Afrika(s) Soley, soley, soley - ihr heißes Herz schlägt nur bei Nacht Soley, soley, soley - die Sonne träumt die Träume Afrikas Bis eines Tag's die Welt erwacht Ich sah' ihn an Hab' ihn (ihm), dass alles nicht geglaubt Bis ich dann selbst die Schilder sah: , Für Schwarze nicht erlaubt!" Er zeigte mir sechs Tage lang, was Fremde hier sonst niemals seh'n Am siebten Tag, da kam er nicht Und erst am Flugplatz da sah ich ihn (m) stehen mit Tränen im Gesicht Ref.: (Wh) Spricht: Und ich hör' noch immer, wie er fragt: , Gibt es ein Land, wo die Sonne für Alle scheint?" Ref.: (Wh) Am Ende (hm mm = im Orig.) bis eines Tag's die Welt erwacht (uh üh)

No translations availableNo translations available
  • 0

Last activities

Musixmatch for Spotify and
iTunes is now available for
your computer

Download now