SongtexteSommer in Sebnitz

Stahlgewitter

Letzte Aktualisierung am: 25. Juli 2017
Keine Übersetzung verfügbarKeine Übersetzung verfügbar
We detected some issues
If you found mistakes, please help us by correcting them.

Ein Tag wie jeder andere, rechter Terror beherrschte die Stadt Und laut Frau Abdullah marschierten SS-Trupps in der Nacht Auch Zuchtanstalten für Arier gab es dort, behauptete sie

Und so kam was kommen musste 1997 im Juni Viele böse Skinheads und die Sonne lacht, Sie haben wieder mal ein Kleinkind umgebracht 50 Neonazis und ihr Badeerlebnis, Die Presse lügt und es ist Sommer in Sebnitz. Eine Horde übelster Rassisten ist ins Spaßbad einmarschiert, Mit Runen und mit Hakenkreuzen vollkommen tätowiert Dann haben sie den kleinen Joseph verprügelt und ertränkt, Sie sind wie wild auf ihm rumgesprungen und dann ham sie ihn versenkt Wir danken der BILD für diese wundervollen Lügen, Ein jeder konnte sehn, wie die Medien betrügen Doch es dauerte nicht lang, der Fall nahm die gerechte Wandlung Und Frau Kantelberg Abdullah musste schnellstens in psychiatrische Behandlung Natürlich konnten sie den Mord ganz öffentlich begehen, Ein paar hundert Badegäste, aber keiner hat's gesehen Doch eins, ihr Presselügner, das habt ihr glatt vergessen, Warum ham sie ihn nicht noch gegrillt und danach aufgefressen? Ausklang: "Ei, wir tummeln uns im Wasser, wie die Fischlein, das ist fein und nur meine kleine Schwester, ach, die traut sich nicht hinein. Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein, denn um Acht müssen wir zu Hause sein."

Keine Übersetzung verfügbarKeine Übersetzung verfügbar
  • 1

Letzte Aktivitäten

Synchronisiert vonFranco Farkas

Musixmatch ist jetzt für
deinen Computer für Spotify
und Apple Music verfügbar

Jetzt herunterladen